BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
04207 6093864
Teilen auf Facebook   Instagram   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Bald wieder Sport im Freien?

26. 04. 2020

In einer Pressemitteilung gab der niedersächsische Innenminister Pistorius bekannt, dass er sich vorstellen könne, dass ab Anfang Mai wieder Sport auf Sportplätzen stattfinden könnte.

 

Hier ein Auszug aus der Mitteilung:

Der Gesundheitsschutz steht an erster Stelle, allerdings kann der Sport- und Trainingsbetrieb aus meiner Sicht unter Maßgabe von bestimmten Regeln ab Anfang Mai stufenweise wieder erlaubt werden, wenn die Entwicklung der Pandemie es erlaubt.“ Dies gelte vor allem, wenn das Sporttreiben an der „frischen Luft“ im öffentlichen Raum und auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen stattfindet. Die bestehenden Abstands- und Hygienevorschriften müssen dabei konsequent eingehalten werden. Ein Wettkampfbetrieb mit Zuschauerinnen und Zuschauern sollte bis auf weiteres nicht gestattet werden. Sogenannte Geisterspiele ohne Zuschauer könnten gegen Ende Mai durchgeführt werden, wenn die Einhaltung strenger medizinischer Konzepte gewährleistet ist.

 

Endgültig soll über diese Idee am 30. April mit der Bundeskanzlerin und allen anderen Innenministern disktutiert werden.

 

Wir halten euch auf dem Laufenden.

 

Foto: Bild von congerdesign auf Pixabay