BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Teilen auf Facebook   Instagram   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

0:2 Niederlage bei Heeslingens Reserve



Am heutigen Freitagabend verlor unsere 1 .Herren das Bezirksligaspiel beim Heeslinger SC 2 im Waldstadion mit 0:2.

 

Der Sekundenzeiger hatte noch nicht einmal eine Runde gedreht, da führten die Gastgeber schon mit 1:0. Malik Gueye schloss einen Angriff über die linke Seite mit einem platzierten Schuss ins lange Eck ab.

Fortan übernahm unsere Elf zwar die Spielkontrolle im Waldstadion, kam aber selbst nicht zu zwingenden Chancen. So wurden mit dem knappen Rückstand die Seiten gewechselt.

 

Auch in der 2. Halbzeit drängte unser Team auf den Ausgleich. Simon Pals prüfte den HSC-Keeper aus 20 Metern (61.). Dieser parierte den gut angesetzten Torschuss jedoch glänzend. In der 71. Minute zappelte der Ball dann endlich im HSC-Gehäuse.

 

Nach Zusammenspiel zwischen Constantin Borchers und Thomas Pfeifer legte letzterer noch einmal quer zu Aleks Nesic. Der Linienrichter sah Aleks jedoch bei seinem Torschuss im Abseits. Die Verärgerung war noch gar nicht richtig abgeklungen, da lag der Ball zum zweiten Mal in unserem Kasten. Moritz Dodenhoff schob die Kugel aus Nahdistanz zum 2:0 in die Maschen (72.).

 

Von diesem Treffer erholte sich das Team von Dennis Wiedekamp dann nicht mehr. Obwohl der Coach seinem Team eine engagierte und gute Leistung attestierte, musste die Heimreise zu später Stunde ohne Zählbares angetreten werden.