BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Instagram   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Early Birds müssen Niederlage einstecken



In einem richtig spannenden Match der Darts Landesliga mussten sich unsere Early Birds im Heimspiel gegen den DSC Oldenburg geschlagen geben. Nach den Einzeln führten die Gäste knapp mit 4:3. Während Robby Nimser, Jesse Funk-Dinglinger, Nils Suhling und Mathias König ihre Einzel verloren, setzten sich Patrick Schnippat, Dominik Swigon und Stephan Caspers gegen ihre Kontrahenten durch. Das 1.Doppel mit Nils Suhling und Stephan Caspers setzte sich dann mit 3:2 durch und konnte im Gesamtklassement zum 4:4 ausgleichen. Das 2.Doppel mit Patrick Schnippat und Jesse Funk-Dinglinger verlor dann knapp mit 2:3 Legs, so dass der DSC wieder mit 5:4 in Front ging. Dominik Swigon und Mathias Weidenhöfer hätten dann zumindest noch für den Ausgleich sorgen können, verloren ihr Doppel allerdings glatt mit0:3. So konnten die Gäste aus Oldenburg dann einen 6:4 Sieg mit auf die Heimreise nehmen.