BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Instagram   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Derbysieger, Derbysieger, Hey, Hey - 3:1 gegen TV Oyten gewonnen



An diesem Sonntag stand nach langer Zeit wieder einmal ein Derby an. Unsere Elf ließ von Beginn an erkennen, dass man in diesem Gemeindederby den Platz als Sieger verlassen will. Allein TVO-Keeper Christian Rathjen verhinderte zunächst den Rückstand. In  der 38.Minute war dann aber auch Oytens Torsteher machtlos, als Daniel Wiechert per Volleyschuss den Ball in den Maschen versenkte - 1:0. Und die Führung zur Pause war absolut verdient. Nach Wiederbeginn verhinderten dann unser Keeper Fabian Purpus und Spielertrainer Dennis Wiedekamp gemeinsam den Ausgleich (54.).Die Gäste kamen jetzt besser ins Spiel und in der 68.Minute sogar zum Ausgleich - 1:1. Zu diese, Zeitpunkt war unser Team in Überzahl. TVO-Akteur Görkem-Turan Colak sah binnen 2 Minuten zweimal den gelben Karton und folgerichtig Gelb-Rot von Schiri Matthias Brand (Bad Fallingbostel). Doch auf den Oytener Ausgleich hatte unsere Elf die passende Antwort. Thomas Pfeifer setzte sich auf dem rechten Flügel durch. Seine scharfe Hereingabe verwandelte Simon Pals im Strafraum zum 2:1 (72.) Jetzt bekam unser Team wieder Oberwasser. Als dann Daniel "Hugo" Wiechert im TVO-Strafraum regelwidrig gestoppt wurde, zeigte der Unparteiische auf den Punkt. David Airich verwandelte den Strafstoß nervenstrak und sicher zum 3:1 (76.)  In der Schlussphase geriet der Sieg dann nicht mehr in Gefahr und nach dem Schlusspfiff feierte unser Team im Mittelkreis lautstark den Derbysieg.